Impressum

Verantwortlich im Sinne des Telemediengesetzes (Angaben gemäß § 5 TMG)

Vermessungs- und Geoinformationsbehörde des Landkreises Ludwigslust-Parchim und der Landeshauptstadt Schwerin
Garnisonsstraße 1
19288 Ludwigslust

Telefon (Zentrale): +49 03871 722 6201
Telefax: +49 3871 722 77 6201

E-Mail: FD62@kreis-lup.de


Die Landeshauptstadt ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch die Oberbürgermeisterin. Ust-IdNr. gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE137742537.


Aufsichtsbehörde für die Vermessungs- und Geoinformationsbehörde für den Landkreis Ludwigslust-Parchim und der Landeshauptstadt Schwerin

Ministerium für Inneres und Sport Mecklenburg-Vorpommern
Alexandrinenstraße 1
19055 Schwerin

Telefon: +49 385 588 0
Telefax: +49 385 588 2972
E-Mail: poststelle@im.mv-regierung.de


Verantwortlich für journalistisch-redaktionell gestaltete Inhalte im Sinne des § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag

Ulrich Frisch, Fachdienstleiter Vermessung und Geoinformation 

Postanschrift:
Am Packhof 2-6
19053 Schwerin

Hausanschrift:
Garnisonsstraße 1
19288 Ludwigslust
Telefon: +49 3871 722 6201
Fax: +49 3871 722 77 6201
E-Mail: ulrich.frisch@kreis-lup.de


Konzept, Design, Entwicklung

brain-SCC GmbH
Fritz-Haber-Str. 9
06217 Merseburg

Telefon: +49 3461 2599 510
Telefax: +49 3461 2599 511
Internet: http://www.brain-scc.de
E-Mail: info@brain-scc.de
Haftungsausschuss

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich wenden an:

Landeshauptstadt Schwerin
Frau Sarah Thiele
Behördliche Datenschutzbeauftragte der  Landeshauptstadt Schwerin
Am Packhof 2-6
19053 Schwerin

Telefon: +49 0385 545-1267
E-Mail: sthiele@schwerin.de

 Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten

Für die Online-Streitbeilegung gemäß Artikel 14 Absatz 1der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (ODR-VO) stellt die Europäische Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Es wird darauf hingewiesen, dass keine Bereitschaft zur Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren besteht.